Der Schutz von personenbezogenen Daten ist creedoo ein besonderes Anliegen.

Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten creedoo erhebt, und wie creedoo diese Daten verarbeitet und nutzt.

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für das unter der Domain https://creedoo.com abrufbare Internetangebot.

Soweit nicht anders erwähnt, regelt diese Datenschutzerklärung ausschließlich, wie die creedoo UG (haftungsbeschränkt), Beethovenstraße 6, 53359 Rheinbach, mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Für den Fall, dass Sie Leistungen Dritter in Anspruch nehmen, gelten ausschließlich die Datenschutzbedingungen des Dritten.

2. Verantwortliche Stelle und Auskunftsrecht

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, von einem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht zur Nutzung oder Übermittlung Ihrer Daten Gebrauch zu machen wünschen, oder aber Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, können Sie sich zentral an creedoo wenden:

creedoo UG (haftungsbeschränkt)
Herr Daniel Höly
Beethovenstraße 6
53359 Rheinbach
Deutschland
E-Mail:

3. Erhebung von Daten

Das Internetangebot von creedoo kann grundsätzlich ohne die Eingabe personenbezogener Daten genutzt werden. Die Entscheidung, creedoo personenbezogene Daten mitzuteilen, steht Ihnen frei. Davon ausgenommen ist die Terminvereinbarung über das Internetangebot von creedoo. Diese ist nur möglich, wenn Sie creedoo die dazu notwendigen Daten über die Eingabemaske mitteilen.

Es werden bestimmte technische Daten wie z. B. Ihre IP-Adresse, der verwendete Browser-Typ und die Zugriffszeiten durch Ihren Computer automatisch an creedoo übermittelt und von creedoo auf dessen Server gespeichert.

Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung Ihres Computers im Internet. Die IP-Adresse entspricht funktional der Telefonnummer in einem Telefonnetz. In der Regel haben Sie keine gleich bleibende, feste IP-Adresse, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend für die aktuelle Einwahl zugewiesen wird. Dennoch ist grundsätzlich – nicht nur bei statischen IP-Adressen – eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten anhand der bei dem Access-Provider gespeicherten Einwahldaten im Prinzip möglich.

Außer zur Verfolgung unzulässiger Zugriffe auf das Internetangebot von creedoo wertet creedoo die IP-Adresse lediglich auf anonymisierter Basis aus, um statistisch erfassen zu können, welche Seiten favorisiert werden und wie viele Zugriffe täglich erfolgen.

Um Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf der Internetseite von creedoo wieder zu erkennen, verwendet creedoo Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen.

Das Internetangebot von creedoo kann aber auch grundsätzlich ohne Cookies genutzt werden. Hierzu deaktivieren Sie in Ihrem Internetbrowser einfach die Annahme von Cookies. Wie dies funktioniert, erfahren Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. In diesem Fall können jedoch gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen des Internetangebots von creedoo vollumfänglich genutzt werden.

Soweit die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen meines Internetangebots elektronisch erklärt wird, speichert creedoo diese Erklärung ebenfalls.

Wenn Sie diese Website zum ersten Mal besuchen, haben Sie ein Einwilligungsdialog gesehen. Über die folgende Links können Sie die dort vorgenommenen Einstellungen einsehen, Ihre Einwilligung ändern oder widerrufen:

4. Verwendung Ihrer Daten

creedoo verwendet Ihre personenbezogenen Daten für die nachfolgend genannten Zwecke, wobei nicht alle creedoo überlassenen Daten tatsächlich für alle Zwecke benutzt werden.

Personenbezogene Daten dürfen zur Angebotserstellung und Durchführung eines Auftrages auch an die Auftragsempfänger von creedoo weitergegeben werden. Dies gilt auch für eine etwaig erforderliche Rechnungsbeitreibung.

Zugleich nutzt creedoo Ihre personenbezogenen Daten, soweit Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, im Rahmen von statistischen Auswertungen zur Optimierung des Angebots.

5. Weitergabe von Daten

Wenn Sie creedoo eine E-Mail oder ein Kontaktformular senden, werden Ihre Nachricht und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Die Bearbeitung Ihrer Nachricht kann eine Weiterleitung innerhalb creedoos erforderlich machen.

creedoo gibt im Übrigen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

6. Löschung von Daten

Sobald creedoo Ihre Daten nicht mehr für einen der genannten Zwecke benötigt, werden diese Daten gelöscht. Daten, die aus handelsrechtlichen, gewerberechtlichen und steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

Ferner haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Daten für abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Sperrung oder Löschung ausgenommen.

7. Datensicherheit

creedoo ergreift zum Schutz Ihrer persönlichen Daten Schutzmaßnahmen nach dem Stand der Technik, um Ihre Daten vor einem unbefugten Zugriff, vor Verlust, vor Missbrauch oder vor Zerstörung zu schützen.